Pro Köln „Kongress“ – was bleibt?

Zu Demonstrationen und Gegendemonstrationen wurde ja reichlich Kritisches, Selbstkritisches und Höhnisches geschrieben, aber worum zum Teufel ging’s jetzt eigentlich? Da stellen sich ein paar Leute auf einen Laster und sprechen ein paar Grußworte, soweit man das auf den unsäglich verwackelten Handyvideos erkennen kann. Sie beschimpfen die Gegendemonstranten und das war’s dann? Toller Kongress. Auf der Website heute würde man ja erwarten, dass mal über die Inhalte der Reden was geschrieben würde. Stattdessen? „Die Lügen der Presse“ „Schramma für Vilimsky unerwünschte Person in Österreich“ – und „Phänomenaler Erfolg und historische Stunde für die pro-Bewegung!“ – ja, aber warum eigentlich? Wo sind die Inhalte, und seien sie auch noch so abstrus? Wozu das Ganze?

Fazit für mich: es gibt keine Inhalte mehr. Moscheebau ist durch, war eh nur das „Thema zum Punkten“, die „Marktlücke“, und kein ehrliches Anliegen. Und jetzt bleibt eben nichts weiter, als Beschimpfungen der „Mainstreampresse“, der politischen Gegner und sowieso aller anderen, die anderer Meinung sind. Und eine Handvoll Parolen.

Nochwas zur Versammlungsfreiheit: Offenbar war das ganze sowieso eine geschlossene Veranstaltung, denn den Einlass kontrollierte wohl nicht nur die Polizei, sondern auch „Herr Schöppe“ soll an der Absperrung entschieden haben, wer das richtige Gesicht für den Barmer Platz hat. Das bestätigte der absperrende Polizist auf Nachfragen eines Demonstrationsteilnehmers, der sich in seiner Versammlungsfreiheit eingeschränkt sah.

Diskussionen an der Absperrung: Verteidigung der Versammlungsfreiheit?

Diskussionen an der Absperrung: Verteidigung der Versammlungsfreiheit?

Andere hatten weniger Probleme mit dem Durchlass

Andere hatten weniger Probleme mit dem Durchlass

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s