Noch ein Fundstück zu Pro Köln:

Letztes Jahr ist noch eine Menge Kluges zu Pro Köln gesagt worden, beim Spreeblick habe ich noch etwas aufgelesen:

Denn für die Pro-Köln-Aktivisten und ihre verbandelten Netzwerkfreunde gilt, was Max Goldt über Bildzeitungsredakteure gesagt hat: „Man muss so unfreundlich zu ihnen sein, wie es das Gesetz gerade noch zuläßt. Es sind schlechte Menschen, die Falsches tun.“ Und sie daran zu hindern, Falsches zu tun, ist ehrenwert.

Danke für dieses Zitat!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s